News


JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

§ 456 a StPO Absehen von der weiteren Strafvollstreckung

Strafvollstreckung in Nürnberg

Bei der Verteidigung von ausländischen Straftätern im Erkenntnisverfahren ist es wichtig den Blick auf die Strafvollstreckung zu werfen. Bis vor kurzem war die Strafvollstreckung und die Absehung von der weiteren Strafvollstreckung im Bereich der Staatsanwaltschaft Nü...
Weiterlesen...


Eingestellt am 13.05.2011 von Klaus W. Spiegel

Werbung im Knast

Manchmal machen gute Menschen einen Fehler.

In der letzten Zeit verfolge ich mit Interesse den Versuch verschiedener bayerischer JVAs ihre Einrichtung durch farbige Flyer als "Wellness-Einrichtung" zu deklarieren.
Offenbar besteht dieser Trend zur Information auch in amerikanischen Korrektureinrichtu...
Weiterlesen...

Eingestellt am 04.04.2011 von Klaus W. Spiegel

Waterloo für die bayerische Staatsanwaltschaft

Ambulanter Verkehrspädagoge

Heute am 31.03.2011 nahm ein Ereignis vom 11.12.2009 hoffentlich sein strafprozessuales Ende. Ein Ende, das sich als ein Waterloo für die Staatsanwaltschaft entwickelt hat.
Zum Verfahrensgang:
Am 11.12.2009 saß mein Mandant in einem SUV mit amerikanischen Ausmaßen. Er hatt...
Weiterlesen...

Eingestellt am 31.03.2011 von Klaus W. Spiegel

Abwehr eines Angriffs

Parallelwertung in der Laiensphäre

Die Süddeutsche Zeitung stellt in ihrer Ausgabe vom 19.3.2011 in der Rubrik Sport plakativ sehr zutreffend die Rechte des Beschuldigten im Strafverfahren dar. Es wird sich dann die Frage zum Verwertungsverbot eine Tortreffers stellen.

Weiterlesen...

Eingestellt am 19.03.2011 von Klaus W. Spiegel

Kreativität getankt!

Kreativität getankt!

Endlich wieder eine Fortbildungsveranstaltung die sich nicht zäh wie Pech durch die Sollzeit zieht.

Passend zum Thema „Professionalisierung der Strafverteidigung in Straßenverkehrssachen“ habe ich mich heute auf der A3 zwischen Autos mit gelben Kennzeichen von Würzburg nach Er...
Weiterlesen...


Eingestellt am 26.02.2011 von Klaus W. Spiegel

Justizia hat noch einmal die Kurve geschafft

Schuldangemessene Strafe

Das Landgericht Nürnberg hat in der Berufungsinstanz ein „suboptimal“ gelaufenes Strafverfahren letztendlich mit einem schuldangemessenen Urteil beendet.

Am 2.6.2010 hat die Mandantin mit ihrer Schwester aus einem Altkleidercontainer in Neumarkt Altkleider und Schuhe im G...
Weiterlesen...


Eingestellt am 04.02.2011 von Klaus W. Spiegel

Meine work-live-balance

„Nein, der Herr Strafverteidiger ist
heute nicht mehr in der Kanzlei.
Er hat einen dringenden Außentermin!“

Klaus W. Spiegel
Fachanwalt für Strafrecht
ist fast immer für Sie da!
Weiterlesen...


Eingestellt am 14.01.2011 von Klaus W. Spiegel

Neue Sicherungsverwahrung als Maßregel

Die Neuordung der Rechts der Sicherungsverwahrung ist zum 1.1.2011 in Kraft. Hier der Link zum Gesetzestext

http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/32502826_kw48_sicherungsverwahrung/index.html

Das Gesetz wird noch Grundlage vieler Diskussionen sein.
Weiterlesen...


Eingestellt am 06.01.2011 von Klaus W. Spiegel

Brief von der Polizei und jetzt?

Wer Zeuge einer Straftat gewesen ist oder beschuldigt wird, eine Straftat begangen zu haben, bekommt in der Regel einen grauen Brief mit einer Vorladung zu einer polizeilichen Vernehmung.

Der Text klingt sehr förmlich und der Empfänger denkt meistens, dass er dort erscheinen muss.

Der Zeuge weis ...
Weiterlesen...


Eingestellt am 01.01.2011 von Klaus W. Spiegel

"Rentiert" sich ein Strafverteidiger?

Immer wieder werde ich gefragt, was ich tun kann und was ich koste. Dahinter steckt die Frage, ob man sich nicht genauso gut selbst verteidigen könne.

Im Strafbefehlsverfahren wird ein Strafbefehl in geringer Höhe erlassen und mein Einschalten erscheint unwirtschaftlich.

Im Strafverfahren "schaff...
Weiterlesen...


Eingestellt am 01.01.2011 von Klaus W. Spiegel

Seite: erste 1 2 3 4 5 letzte

Ihr Ansprechpartner

Rechtsanwalt Klaus W. Spiegel

Rechtsanwalt Klaus W. Spiegel hilft Ihnen bei Ihren Rechtsfragen!

Tel: 0931 50816


Strafrecht Würzburg
on Google+


Suche