Fortbildung

Heute habe ich der Rechtsanwaltskammer Bamberg meine Fortbildungsnachweise für das Jahr 2010 mitgeteilt.

Ich habe mich insgesamt 20 Zeitstunden fortgebildet und zwar

im Februar 2010 zum Thema:

Neue Herausforderungen für die Verteidigung in Straßenverkehrssachen: Erfolgreiche Verteidigung in Straf-, Bußgeld- und Rechtsmittelverfahren im Straßenverkehrsrecht.

Referent war Herr Dr. Georg Gieg, Richter am OLG Bamberg und Herr Prof. Dr. Hans Kudlich, Universität Erlangen, mit fünf Zeitstunden

im Oktober 2010 zum Thema:

Tatsacheninstanz und Revision (9. Ravensburger Aussprachetagung)

Referent war Herr Prof. Dr. Gunter Widmaier, Herr Prof. Dr. Hartmut Schneider, Herr Dr. Wolfram Schädler, u.a., mit zehn Zeitstunden

und

"Strafverteidigernotdienst - erforderlichen Verteidigungshandlungen"

mit dem Referenten Thilo Pfordte mit fünf Zeitstunden.

All dies am Wochenende zur Erfüllung meines Auftrags gegenüber meinen Mandanten auf

effektive Strafverteidigung.

(Wer eine Fachanwaltsbezeichung führt, muß auf diesem Fachgebiet jährlich an mindestens einer Fortbildungsveranstaltung dozierend oder hörend teilnehmen. Die Gesamtdauer der Fortbildung darf zehn Zeitstunden nicht unterschreiten. Dies ist der Rechtsanwaltskammer unaufgefordert nachzuweisen, § 14 FAO.)



Eingestellt am 29.11.2010 von Klaus W. Spiegel
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Ihr Ansprechpartner

Rechtsanwalt Klaus W. Spiegel

Rechtsanwalt Klaus W. Spiegel hilft Ihnen bei Ihren Rechtsfragen!

Tel: 0931 50816


Strafrecht Würzburg
on Google+


Suche